Therapie und Supervision

Supervision

Supervision sind Einzeltermine oder eine Reihe von Gesprächen rund um das Leben und den Beruf, wenn Sie zum Beispiel:

  • in einer schwierigen beruflichen oder privaten Situation stecken
  • vor einer wichtigen Entscheidung stehen und sich mehr Klarheit verschaffen wollen
  • mit sich unzufrieden und unglücklich sind
  • gemobbt werden
  • sich berufliche und private Themen vermischen

Supervision  hilft Ihnen, sich selbst besser zu verstehen, die inneren negativen Stimmen in positive zu verwandeln, Ihre eigenen Lösungen zu finden, Ihre Möglichkeiten klar zu sehen und glücklicher und selbstbewusster zu werden.

 

Therapie

Therapie sind regelmäßige – häufig wöchentliche – Gespräche, in denen Sie sich sehr intensiv und tiefgreifend mit sich selbst auseinandersetzen.

Wenn Sie zum Beispiel:

  • das Gefühl haben, seelisch stark belastet zu sein
  • ein Problem mit sich selbst haben
  • sich nicht mehr verstehen
  • Ihr Verhalten nicht erklären können, aber auch nicht in der Lage sind, dies zu ändern
  • immer grübeln
  • sich müde und erschöpft fühlen
  • Essstörungen, Ängste, Depressionen haben

Eine Therapie hilft Ihnen, Ursachen zu erforschen und Antworten auf Ihre Fragen zu finden, warum Sie bisher so gehandelt und gefühlt haben.

Sie lernen, sich selbst zu erkennen und zu verstehen. So können Sie Ihr Denken und Handeln verändern, Störendes abarbeiten und Neues aufbauen.
Sie können Ihre Ängste, Zwangshandlungen und negativen Gedanken loswerden, Ihre Essstörung überwinden, Ihr Selbstwertgefühl und Ihre Beziehungen verbessern oder wieder schlafen.

Für einen Gesprächstermin nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.
Es besteht die Möglichkeit der Abrechnung mit Privaten Krankenkassen und einigen Zusatzversicherungen nach dem Heilpraktikergesetz